Unterfederungen

Sie haben bereits eine passende Matratze gefunden? Dann fehlt Ihnen zum perfekten Glück nun noch das „Drunter“, oder besser gesagt der richtige Federholzrahmen (auch Schlafsystem bzw. Unterfederung genannt). Unterfederungen tragen entscheidend zur orthopädischen Gesamtwirkung bei, indem sie den Druck Ihres Gewichts ausgleichen und Körperzonen wie Schultern und Becken entlasten.

Ob flexibel, punktelastisch oder einstellbar: Qualitätshersteller wie Dormiente,Kirchner oder Optimo bieten unterschiedliche und teils sogar patentierte Systeme an, die auf Ihr Gewicht abgestimmt, auf Ihre Körperform angepasst werden können – oder dies von sich aus bereits leisten.